· 

DER SCHLÜSSEL - Chancen erkennen im März


Die Materie folgt dem Geist.

Albert Einstein

März 2021 - die Zeitqualität im Blog von Eva Hochstrasser


Kennst du dieses Zitat von Einstein?

Hast du dessen Inhalt schon einmal weiter gedacht?

Genau darum geht es jetzt im März aus Sicht des Feng Shui Jahreskreises, mit dem ich seit Jahren arbeite.

Wenn also Materie entsteht, weil zuvor ein mächtiger geistiger Impuls da war, der seine Schwingung verdichtet hat, dann macht es doch ziemlich viel Sinn, sich den eigenen Gedanken, also dem Impuls zuzuwenden, und diesen bewusster und gezielter auszurichten.

 

Doch woher kommen unsere Gedanken?

 

Mit dieser Frage beschäftigen sich seit vielen Jahrtausenden Philosophen, Wissenschafter, Entwicklungspsychologen, Quantenphysiker und - seit einigen Jahren auch Epigenetiker.

 

Aus der Meta-Ebene betrachtet ist es völlig unerheblich, ob du einen Gedanken nun selbst erzeugt, durch einen Freund erhalten oder aus deiner Kindheit mitgeschleppt hast.

Die einzig wichtige Erkenntnis ist die Klarheit über den Inhalt deines Gedankens, und der Mut zur kontinuierlichen Veränderung.

 

Am Sonntag den 14.03.2021 erscheint in meinem Podcast, dem ALLTAGSANKER, ein Interview mit Dr. phil. Mag. Gernot Mayer zum Thema Bewusstsein, Gedankenkraft und Materie, sehr spannend!

Ich empfehle dir, meinen Alltags-Anker zu abonnieren, damit du keine der wöchentlichen Episoden verpasst.


Neue Perspektiven versus alten Strukturen


Baguafeld-Analysen von Eva Hochstrasser sind ganzheitlich und stellen Verbundenheit her

Wenn du am Feng Shui Jahreskreis interessiert bist und wissen möchtest, wo in deinen Räumlichkeiten sich die aktuelle Zeitqualität spiegelt, dann blicke in den März-Wochen ins Baguafeld 3.

Hier im Osten beginnt der Neustart, der Durchbruch, der Perspektivenwandel und jahreszeitlich gesehen der Frühling.

Das Element Holz trägt die Impulsenergie an die Oberfläche.

Diesem Feld zugeordnet ist das Trigramm Dschen oder Chen - der Donner. 


Jetzt wird alles, was während des Februars im Stillen vorbereitet wurde, sichtbar.

In der Natur sind es die Frühlingspflanzen, die optisch für neue Impulse sorgen.

Auf geistiger Ebene sind es die ersten bewussten Handlungen, die wir aufgrund gedanklicher Inputs aus dem letzten Monat jetzt langsam zur Umsetzung bringen.

 

Dieses Monat ist also ein Schlüsselmonat.

 

Denn ab April geht die Energie in Richtung Fülle und erste Manifestation der gedachten und gespielten Gedanken.

Darauf kannst du dich jetzt ganz bewusst vorbereiten.

 

Jetzt wird dir der Schlüssel des Jahres gereicht.

 

So gut wie immer beeinflussen uns sowohl alte Erfahrungen als auch neue Wünsche, und das macht es oft nicht einfach, im JETZT Entscheidungen zu treffen.

Vielleicht helfen dir folgende Fragen dabei, mehr Klarheit über die aktuelle Situation zu bekommen:

 

Welche (höhere) Wahrheit will jetzt in mir ans Licht treten?

 

Wo(-rüber) werde ich jetzt er-wachsen?

 

Aus welchem Nebel trete ich jetzt in die Klarheit / Freiheit / Unabhängigkeit / Selbstbestimmtheit?

 

Wie kann ich das Alte würdigen, um kraftvoll das Neue aufzubauen?

 

Was macht das alles mit mir?

 

Was möchte ich in diesem Jahr definitiv umsetzen, in die Materie holen?

 

Was ist das Wichtigste?

 

Werde dir bewusst, welche Gedanken du hast und was sie mit deinem Leben beWIRKEN.

Gedanken und Wünsche, die dein Herz berühren, die dich beflügeln, zum Träumen anregen und ein warmes Gefühl hinterlassen, unterstützen dich auf deinem Lebensweg.

Gedanken und Wünsche, die sich eng und kalt anfühlen, die dir den Hals zuschnüren oder dich zittrig machen, darfst du ansehen und wandeln.

Gerne unterstütze ich dich dabei, komm einfach zu einem kostenfreien Erstgespräch, in dem wir dein akutelles Anliegen besprechen und du mich unverbindlich kennenlernst.


Deine Liebe wachsen lassen


Wie schon im Februar-Blog erwähnt, ist das Bagua-Feld 3 verknüpft mit dem Herz-Chakra.

Und das darf sich jetzt so richtig erwärmen.

Wenn du mich schon ein bisschen kennst, weißt du vielleicht, dass ich mich in meiner Praxis neben psychologischer Beratung und systemischem Coaching auch seit über 20 Jahren mit ganzheitlichen Methoden und Themen auseinandersetze.

Die Feinstofflichkeit von Körpern und Räumen hat mich schon als Kind fasziniert und gerade, weil es eine Erfahrungswissenschaft ist, kann ich ausgehend von meinen Erfahrung berichten, wie wertvoll Chakren-Arbeit sein kann.


Entscheide dich für die Liebe.

 

Die Liebe ist nichts anderes als geistige Schönheit.

Die Liebe wird auch oft als die höchste Schwingung des Universums bezeichnet.

 

Ich habe mich lange damit beschäftigt, warum dem "Schön machen" und "Harmonisieren" im Feng Shui so große Bedeutung zufließt, bis ich nach jahrelangem Studium, nach ewig andauernder Recherche, nach vielen Selbsterkenntnissen und unzähligen Gesprächen auf den für mich alles erklärenden Punkt gekommen mit:

 

Wahre, tiefe Schönheit erfüllt uns mit den Schwingungen von Liebe.

Liebe eröffnet Achtsamkeit und Bewusstheit.

Bewusste, achtsame, liebevolle Entscheidungen machen uns glücklich.

 

Genau deshalb macht es Sinn, alles in deinem Leben an den rechtmäßigen Platz, in Ordnung zu bringen.

Strukturen herzustellen, die aus dir und deinem Herzen entspringen - und ihnen zu folgen.

Die Beobachtung der Natur und der Zeitqualitäten lässt dich Jahr für Jahr verlässlich wissen:

Auf die Nacht folgt der Tag, auf das Dunkel folgt das Licht, auf den Winter folgt nun der Frühling - und der wir bunt!

Auf jede Pandemie, auf jeden Krieg, auf jeden Streit und jede (menschliche) Schattenzeit folgt eine Zeit des Neuen, des Aufbruchs, der Kreativität und des Wiederaufbaus.

Das ist ein Naturgesetzt, auf das du vertrauen kannst.

Vertraue auf das Gute.

 

Jetzt im März beginnt eine kraftvolle, emotionale Impulszeit.

 

Es mag sein, dass diese Zeit immer wieder mit Chaos einhergeht, aber sieh es doch einmal so:

 

Chaos ist notwendig, damit eine neue Ordnung entstehen kann.

Ohne Chaos keine schöpferischen Impulse, keine kreativen Inputs, keine wahre Veränderung.

Alles andere wäre oberflächliche Problembehandlung.

Und irgendwo, inmitten von Chaos und Erneuerung, da liegt der Schlüssel zu deinem Glück.

 

Wenn du die Perspektiven veränderst, deine Gedanken gezielt ausrichtest und andere Blickwinkel ausprobierst, wirst du ihn finden.

Du kannst als Anstoß auch nochmal meine Podcast-Episode WAS GLAUBST DU EIGENTLICH anhören. Denn unsere "Wirklichkeit" ist nichts anderes als das Konstrukt unseres Glaubens.


Vollkommen in Ordnung Sein


Bist du bereit, dein Chaos in Liebe, in Harmonie, zu verwandeln?

Dann informiere dich gerne über den Feng Shui Basis-Kurs VOM CHAOS ZUR HARMONIE.

 

Innerhalb von 9 Wochen lernst du, wie das Feng Shui Kompass-Bagua dir helfen kann, dein Leben harmonischer, ordentlicher und von Liebe geprägt zu gestalten.

 

Du lernst gleich zu Beginn, wie du ein professionelles Bagua erstellst, und ich begleite dich Tag für Tag per Email mit Aufgaben, Informationen und Hintergrundwissen.

 

Deine Zeit kannst du natürlich völlig frei einteilen, ich biete dir das Wissen und den Rahmen für dein persönliches Wachstum.

Im Forum kannst du deine Fragen stellen und mit weiteren Teilnehmer*innen Kontakt halten.


Wenn am 20. März das Jahr des Saturns / des Metall-Büffels beginnt, kannst du mit vielen Möglichkeiten an der Hand deinen persönlichen Erneuerungsprozess beginnen.

Und bis dahin: halte deine Gedanken rein.

 

In meinem Online-Shop findest du immer wieder Meditationen und Trance-Reisen zur Gedankenhygiene und zum Auftanken.

 

Wir alle sind Teil dieser Welt - wir alle sind verantwortlich dafür, ein Stückchen mehr Liebe in die Welt hinauszutragen, um sie zum Guten zu verändern.

Wenn es dir selbst gut geht, dann wirkt sich das auch auf dein gesamtes Umfeld aus.

Also, mach mit!

 

Gerne begleite ich dich jederzeit mit meinem Podcast, dem ALLTAGSANKER, auf Apple, Spotify oder Google dabei, in diesen stürmischen Zeiten Halt zu finden.


"Die Liebe

ist der Schlüssel

zum Glück"

Ulrich H. Rose


Viel Freude bei der Schlüssel-Suche im März!

Ich wünsche dir Lebenslust, Muße und genug Zeit

 bei der kreativen Verschönerung

deines Lebens.

 

Im Monat April geht es um das Thema

TRANSFORMATION INS GLÜCK.

 

Ich freue mich, wenn du wieder dabei bist!

Komme gern jederzeit zu einem

kostenfreien Erstgespräch.

 

Eva Hochstrasser, © Thomas Kirchmaier
Eva Hochstrasser, © Thomas Kirchmaier

Kommentar schreiben

Kommentare: 0