· 

STRAHLENDES ERWACHEN - Aufbruch im Februar


Wo viel Schatten ist,

Muss viel Licht verborgen sein.

Laotse

Der Stillstand - Jahreskreisblog im Jänner von Eva Hochstrasser


Schnee, Kälte und Eis haben uns jetzt lange begleitet.

Und ein bisschen "Durchhalten" steht uns noch bevor.

 

Doch vielleicht hast auch du es schon gespürt und die ersten Boten gesehen:

Was nun folgt ist ein langsamer Aufbruch.

Wir befinden uns sozusagen zwischen Stillstand und Erwachen.

 

Mit 12. Februar übernimmt der Metall-Büffel ganze 12 Monate lang das Regiment, denn nun beginnt das Chinesische Neujahr.

Wie ich auch in meinem Video zu dieser Jahres-Qualität angemerkt habe, geht es 2021 ganz stark darum, uns zu fokussieren und unsere wilden Gedanken zähmen zu lernen, damit wir den Acker bestellen können, auf dem das Neue wächst.

 

Wenn Gedanken-Hygiene etwas ist, das in deinem Leben bisher nicht vorgekommen ist oder du es dir immer wieder verweigert hast, kann dies verständlicherweise zu entsprechender Verwirrung oder großer Herausforderung führen.

Deshalb gibt es den kostenlosen SORGEN-KLÄRER, den du direkt auf der Startseite downloaden kannst.

 

Das Mondjahr / Jahr der Metall-Ratte 2020 hat dich eventuell in den letzten Monaten dahin gebracht,  die Wahrheit in Bezug auf deine eigenen Bedürfnisse und Emotionen zu ergründen.

Vor allem aber fordert der Mond, deine Kreativität und vor allem deine Identität offenzulegen.
Und das geht jetzt noch bis Mitte März so, bis das Saturn-Jahr beginnt.

 

Der Start in eine neue Jahresenergie wurde in westlichen Kulturen meist rund um den 2. Februar gefeiert.

Die Kelten nannten dieses Fests Imbolc, in der christlichen Tradition wurde es zu Lichtmess, und viele anderen Kulturen entwickelten parallel oder nacheinander ähnliche Ritual-Feste, die alle denselben Ursprung haben:

Die Lichtkräfte der Natur wachsen jetzt und du darfst erkennen, wohin das Licht fällt.

 

Dort wo kein Licht mehr ist, wurde traditionell und rituell losgelassen.

Und das Wort "Licht" kannst du durch Synonyme wie Bewusstsein, Wissen, Verstehen, Erkenntnis und Zuversicht ersetzen.

 

Jetzt ist es also Zeit, dich den lichten Seiten deines Lebens anzunehmen und hinzusehen, wo diese Qualitäten (er-) lebbar sind. Und wo vielleicht auch nicht mehr.

Das ist ein kreativer und im wahrsten Sinne aufregender Prozess, dessen Startschuss soeben abgefeuert wurde.

 

Die Natur schlägt in der Stille ihre Wurzeln und bereitet den Durchbruch vor:

Unter der Schneedecke oder der kalten Erde warten zarte Frühlingsblümchen auf ihren großen Auftritt.

Vor wenigen Tagen habe ich voller Dankbarkeit sogar schon das erste Schneeglöckchen in meinem Garten erblickt, und vielleicht entdeckst auch du schon Krokusse oder andere Frühlingsboten.

Spätestens, wenn die Blumen wieder ihre wunderschönen Köpfchen emporstrecken, dann geht mir ehrlich gesagt jedesmal wieder staunend und dankbar das Herz auf.

 

Bist du bereit?

Probiere gerne meine

Februar-Trance-Reise

"Strahlendes Erwachen",

ab sofort im Shop erhältlich



Herausforderungen annehmen


Im Feng Shui Jahreskreis, mit dem ich mich seit vielen Jahren ausgiebig beschäftige, spiegelt sich diese besondere Energie des Übergangs zwischen den Baguafeldern 8 und 3. Aus der Stille und Kontemplation des Nordostens streben die Naturkräfte jetzt Richtung Licht, Richtung Osten, Richtung Neustart.  Das Element Erde wechselt in das Element Holz ab, und das bedeutet, dass die geistigen Kräfte erwachen und sich auf den Durchbruch vorbereiten.

 

Womit hast du dich im Jänner 2021 beschäftigt?

Welche Visionen und Ideen hast du gefunden?

Welche Ziele und Wünsche wirst du nun daraus ableiten?

 

Etwas in dir verlangt vielleicht danach, ausprobiert zu werden, ans Licht zu kommen.

Etwas in dir möchte sich eventuell öffnen und hervortreten.

Aber warte noch, plane gut und schieße nicht über das Ziel hinaus, denn der Februar-Monat ist die Zeit der Verwurzelung.

 

Je besser du mit der Erde, deinem irdischen Ursprung, verbunden bist, je besser sie dich trägt und du dich gehalten und geborgen fühlst in dir und auf der Welt, desto stabiler ist deine Basis, dein Grundstein, das, worauf du das ganze Jahr aufbauen kannst.

Nutze dieses Monat und versuche dich zu sammeln, dein Inneres wie auch Äußeres zu klären und "Abgestorbenes" oder "Dunkles" loszulassen (so wie traditionell die Weihnachtssachen jetzt endgültig aus dem Haus kommen).

 

Auch wenn wir oft das Materielle nicht ändern können, aber unsere Gedanken sind frei.

 

Mitte / Ende Februar wird es dann Zeit, hinaus vor die Tür zu treten, um auch dort ordentlich zu kehren und „sauber zu machen“.

Wenn du bereits ein Feng Shui Bagua deiner Räumlichkeiten und / oder deines Grundstücks besitzt, dann achte jetzt wie oben erwähnt besonders auf die Bagua-Felder 8 und 3 nach dem Kompass-Bagua.

 

Die 8 habe ich näher im Blog zum Jahresbeginn beschrieben, wenn du möchtest, dann lies dir diese Zeitqualität nochmal genau durch und erledige die letzten Schritte.

Anschließend lege deinen Fokus auf das Bagua-Feld 3.

Es liegt genau im Osten und repräsentiert die Frühlingsenergie der Sonne sowie das Geistige Erbe.

 

Möchtest du Psychologische Beratung oder Raumenergetische Hilfestellung in Anspruch nehmen, kannst du gerne ein kostenfreies Erstgespräch buchen.


Jetzt bricht die Herzkraft auf


Das Herz-Chakra - im Feng Shui beispielsweise durch das Baguafeld 3 vertreten

Dieses Feld ist verknüpft mit dem Herz-Chakra, repräsentiert das Element Holz, das in der 5 Elemente Lehre auch mit dem Element Äther gleichgestellt wird.

 

Es geht um das geistige Erwachen, um das Er-ZEUGEN von Neuem (neue Themen, Visionen in Ziele konkretisieren), aber auch um die Abkopplung alter Themen, die uns eventuell noch am „Fliegen“ behindern.

 

Was hält dich vielleicht noch fest, DEINS zu leben?

Welche Herausforderung solltest du jetzt annehmen und überwinden?

Welche Glaubenssätze sind an die Oberfläche getreten, um jetzt ein für alle mal aus deinem System gelöscht zu werden?

 

Wie sieht deine strahlende Zukunft aus?

Welche Schritte benötigst du, um deine Ziele zu erreichen?

Welche Hilfe brauchst du und wo findest du sie, um das zu schaffen?

 

Schreib es auf, konkretisiere die Antworten und arbeite daran, indem du Lösungen findest.

Denn wie heißt es so schön: Selbsterkenntnis ist der erste Weg zur Besserung.

 

Nur wenn wir sehen können, was uns noch festhält, sind wir in der Lage, die Schnüre zu kappen - vom Schatten ins Licht.

 

Jetzt geht es nicht darum, körperlich ins Tun zu kommen, sondern um darum, tatkräftig an deinen eigenen Gedanken und Mustern zu arbeiten.


Beginne mit Gedankenhygiene


Gedankenhygiene - Meditationen und Trancereisen mit Eva Hochstrasser
Das Denken bist nicht du.
Du bist reiner Geist.
In einem wundervollen Körper, der es dir ermöglicht, hier zu Sein und zu Wirken.
Meine Meditationen begleiten dich in die Stille.

Zu dir selbst in deine Mitte.
Zu den schönsten Plätzen und tiefsten Geschenken.
Die geführten Trance-Reisen dauern zwischen 10 und 30 Minuten und schenken dir Ausrichtung, Ruhe und innere Erkenntnis.

JETZT IM SHOP: Strahlendes Erwachen um nur € 12,00 zzgl. Mwst.

 

Gerne begleite ich dich auch mit meinem Podcast, dem ALLTAGSANKER, auf Apple, Spotify oder Google dabei, in diesen stürmischen Zeiten Halt zu finden.

"Unsere Träume können wir erst dann verwirklichen,

wenn wir uns entschließen,

einmal daraus zu erwachen."

Josephine Baker


Ich wünsche dir einen lichten und strahlenden Februar!

Nutze die Zeit, um deine Visionen

in konkrete Ziele zu übertragen.

 

 Im Monat März geht es um das Thema "Durchbruch".

 

 Ich freue mich, wenn du wieder dabei bist!

Eva Hochstrasser, © Thomas Kirchmaier
Eva Hochstrasser, © Thomas Kirchmaier


Was lässt dich 2021 AUFWACHEN?

Hinterlasse gerne einen Kommentar!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0